Case Study SHARP Flughafen Köln-Bonn

Heute darf ich über eine weitere Case Study von SHARP berichten.

Der Medientechnik- und Event & TV Produktions-Spezialist BEN HUR hat am Flughafen Köln-Bonn High Brightness Displays von SHARP integriert. Fluggast-Informationen und  Werbung werden angezeigt. Insgesamt wurden 80 Stück des PN-V602 verbaut.

titel case study

Licht ist nur mit mehr Licht zu schlagen!   

Es wurden besonders helle und hochauflösende Anzeigemedien für die lichtdurchfluteten Plätze im Flughafen gesucht. Der Conent sollte in Ultra-HD ausgespielt werden und zum Teil mit einem Betrachtungsabstand unter zwei Metern lesbar sein. LED-Wände, wie sie in Flughäfen sonst oft Verwendung finden eigneten sich damit nicht.

Dauerbetrieb 24/7 und eine Helligkeit von 1.500 cd/m2, der Steg von 6,5mm, eine vorhandene Brandschutzzertifizierung sowie das hochwertige Design überzeugten schließlich. Schon zwei Jahre vor dieser Installation wurden 32 Sharp-Displays installiert, welche bislang alle ohne Ausfall zuverlässig funktionieren.

„Unsere Kunden, speziell am Flughafen, schätzen

die Zuverlässigkeit und die Präsenz der Sharp Displays

auch in tageslichtdurchfluteten Räumen.“

Stephan Merkens, Manager Advertising Flughafen Köln-Bonn

Download Case Study

Sharp Video Wall Displays PN-V Serie

Für mehr Infos steht Ihnen das team der Sharp Business Systems Deutschland und ich Ihnen gerne zur Verfügung.

trennlinie blog

roadshow

Switch Deutsch

Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.