Erklär mal: Business Development

„Hey… erklär mal Business Development.“ 

„Auf Deutsch: Geschäftsfeldentwicklung. Hilft das?“ 

Vielleicht einfach mal an einem Beispiel erklärt:

ProntoTV, Teil von ZetaDisplay kam über die Empfehlung eines guten Geschäftspartners (Danke Michael) auf mich zu und fragte mich, ob ich jemanden kenne, der einen Vertriebskanal für Apothekenlösungen in Deutschland aufbauen kann. 

Ich kannte einen, der das könnte. Ich! 

Mich hat das Thema von Beginn an sehr interessiert. 

Treffen auf der letzten ISE in Amsterdam 2020. Startschuss!

Meine Aufgabe: Basierend auf einer zertifizierten Software und drei Pilotinstallationen ein Vertriebsnetz für Soft- und Hardwarelösungen für Apotheken aufbauen. Simpel, oder?

Basis: eine sehr gute Softwarelösung, die weltweit in tausenden Installationen eingesetzt wird und ein Vertrag mit einem Pharmagroßhandel in Deutschland. 

Dann kam Corona, ein Thema, was uns bis heute beschäftigt.  Für unser Branche war der  erste und folgende Lockdowns  eine sehr schwierige Zeit. Einige meiner Partner, die ich zu dieser Zeit als TK AVconsult betreute, mussten die Verträge canceln. In einer Zeit mit deutlichen Umsatzeinbrüchen nachvollziehbar aber auch folgenschwer. Denn wenn Online-Marketing, Branding und Business Development nicht mehr gemacht wird, sinkt die Sichtbarkeit und der Vertriebserfolg.

Freilich war auch meine Dienstleistung der  Personalberatung weniger gefragt.

Für mich war der erste Lockdown eine sehr gute Gelegenheit mich intensiv um die Entwicklung meines ProntoTV-Projekts zu kümmern. 

Das Team von #ProntoTV hat mich von Anfang an aktiv mit Ideen, Tipps und seinem Netzwerk und Erfahrungen sehr gut unterstützt und bei unseren gemeinsamen Meetings entwickelte sich ein Konstrukt, wie es funktionieren könnte. 

„Business Development from the scratch“ 

Was war zu tun?

  • Kennenlernen der Software
  • Gespräche mit dem Pharmagroßhandel
  • Apothekenmarkt in Deutschland
  • Lieferanten-Netzwerk
  • Partner für Installation /Rollout / Hardware-Service
  • Finanzierungsoptionen für den Endkunden
  • Marketing / Branding / Social Media Marketing
  • Vertriebsaufbau / Akquise 
Ich konnte meinen kompletten Werkzeugkasten nutzen und durfte mir sogar noch zusätzliche Tools zulegen. Eine stetige Weiterentwicklung, die bis heute andauert und uns in Zukunft begleiten wird. Es gibt immer wieder neue Ideen und Herausforderungen. Spannend war und ist es immer.

Das Ergebnis:

Die ersten beiden Systeme wurden in München im Juni 2020 installiert, viele zig andere folgten – Umzug nach Schramberg – TK AVsolutions – Showroom in der Alten Apotheke – www.SchaufensterDigital.de

Heute haben wir Projektnummer 100 bereits überschritten. Aus den ersten Ideen und Überlegungen ist ein Standbein meiner Firma geworden – TK AVsolutions. Apothekerinnen und Apotheker in ganz Deutschland schätzen unsere Lösungen sehr, mittlerweile liefern wir unsere Lösungen auch an andere Retailer und sogar Gemeinden und Städte. Kürzlich installierte ich ein System bei der Stadt Schramberg in der Bürger- und Touristinfo. 

Gastro, Hotellerie, Tankstellen sind weitere Branchen, die unsere Lösungen anfragen.

so geht Digital Signage…

so geht Business Development…

Die Weiterentwicklung meines Unternehmens geht weiter – stay tuned…. da kommt noch viel mehr.

 

Wie darf ich Ihnen helfen?

It’s All About Networking!

Frohe Ostern!

#digitalsignage #prontotv #nordland #sharp #sharpnec #thomasklukas #klukas #tkavconsult #tkavsolutions #avprofi #businessdevelopment #branding #vertrieb  #socialmediamarketing #sogeht digitalsignage #thatsBD #chancennutzen #apotheken #schaufensterdigital 

Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.