AVID – Lightware

Auf den AV Innovation Days letzte Woche, der Messe der LANG AG in Lindlar, habe ich auch den Stand von Lightware besucht. Das Thema Signal-Management hat mich ja seit meiner Zeit bei SDI in München beschäftigt (Opticomm, Icron, Gefen), später dann AMX und Crestron und so interessiert es mich natürlich, welche neuen Entwicklungen auf den Markt kommen.

Ich darf zugeben, ich war beeindruckt, mit welcher Geschwindigkeit Lightware hier auf die Zukunft reagiert hat und die passenden Lösungen bereits heute präsentieren kann.

Die Zukunft:

Vieles spricht dafür, dass USB4 mit Datenraten bis zu 40 Gbit/s der neue Standard wird. Immer mehr Geräte verwenden USB-C. So ja auch das Windows Collaboration Display von SHARP. Mit USB-C sind auch (endlich) zwei Welten zusammengewachsen. USB und Thunderbolt. Große Datenraten, ein einheitlicher symmetrischer Stecker, den es mittlerweile auch als verriegelbare Variante gibt und Bereitstellung der Ladefunktion (USB-PD) von Notebooks und anderen Endgeräten bis zum Display (bis 100W) sind die Vorteile.

Die Ladefunktion ist nicht Teil der Spezifikation, aus diesem Grund muss ein Hersteller von z.B. Notebooks diese Funktion auch nicht zwingend anbieten. Aber bei weiterer Verbreitung und Entwicklung entsprechender Peripherie wird dies wohl bald ein KO-Kriterium sein, ob ich mein Notebook oder Tablet auch an USB-C laden kann. 

Stand der Entwicklung ist USB 3.2 Gen 2 x 2, Superspeed USB 20 Gps und dafür gibt es von Lightware bereits die passenden Lösungen, die mir Achim Jost und Matthias Wolff am Messestand vorgeführt haben.

Lightware TAURUS UCX






Taurus UCX Einzelbox:

  • USB 3.1 Umschaltung
  • USB Typ C Management und Stromversorgung / Ladefunktion
  • volle HDMI 2.0 Unterstützung (auch Matrix)
  • frei gestaltbarer „On-Screen“-Startbildschirm
  • Netzwerk-Sicherheits-Features
  • Mediensteuerung mit dem „Event-Manager“

TAURUS UCX – TX/RX Extenderlösungen

  • Extenderlösung für größere Meetingräume
  • HDMI/SDI zu USB Umwandlung für HDMI Kameras
  • unterstützt Wireless-Sharing-Lösungen ohne proprietäre Treiber

Das Flaggschiff, der universelle Umschalter UCX-4×2-HC30D erweitert die Möglichkeiten eines Besprechungsraums und ermöglicht es Besprechungsteilnehmern, problemlos ihre eigenen Geräte wie Laptops und bevorzugte Videokonferenzplattformen zu verwenden und gleichzeitig die verfügbaren Ressourcen des Besprechungsraums wie HDMI-Displays, Raumkameras und andere USB-Peripheriegeräte zu nutzen.
Das Gerät nutzt die USB-C-Konnektivität für eine vereinfachte Übertragung von 4K-Video, Audio, Steuersignalen, USB und Strom und ermöglicht Datengeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbit / s unter USB 3.1 Gen1 mit Auflösungen von bis zu 4K bei 60 Hz bei 4: 4 : 4, ohne dass beim angeschlossenen Device irgendwelche USB-Treiber geladen werden müssen.

Geräte wie Laptops, die nicht über USB-C-Anschlüsse verfügen, können ebenfalls über HDMI 2.0 USB 3.1 Gen1 verbunden werden. 
Mit dem Gerät können bis zu vier Hosts mit dem System verbunden werden. Ein schneller und einfacher Wechsel zwischen diesen Hosts ist gewährleistet.
Dieser universelle Umschalter eignet sich perfekt für kleinere Tagungsbereiche mit 6-12 Personen.

Control:

Raumsteuerungsfunktionen sind auch über GPIO, RS-232 und Bewegungssensor-Konnektivität gegeben. Mit dem Event-Manager von Lightware ist eine intuitive und einfache Konfiguration ohne Programmierkenntnisse möglich. 

Audio:

Der Switcher unterstützt analoges Audio-De-Embedding sowie DANTE /AES67-Netzwerkverbindung zum Senden eines DANTE / AES67-Audiostreams direkt an ein dediziertes Audiosystem.

IT-Sicherheit: 

Das Gerät verfügt über 3 Ethernet-Schnittstellen, die für Gastnetzwerk, IT-Netz und Mediensteuerung verwendet werden können. Die Konfiguration entspricht so den SSH-, SSL- und HTTPS-Standards.

Die Taurus-Serie bietet mehrere Varianten.


Download Taurus UCX Serie

Außerdem wurde am Messestand auch die 18Gbps Matrixlösung, die MX2M-FR24R vorgestellt.

Die MX2M Matrix ist eine modulare Version und somit eine Weiterentwicklung der erfolgreichen MX2 Matrizen, die mehr als 20 Modelle umfasst, einschließlich Varianten für gemischte HDMI- und DisplayPort-E / A-Anschlüsse.

  • HDMI 2.0-kompatibel
  • maximale Auflösung 4K UHD bei 60 Hz im 4: 4: 4-Format, auch Unterstützung von HDR, Dolby Vision, 3D, Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio
  • Das Gerät ist HDCP 2.2- und HDCP 1.4-kompatibel mit Cross-Conversion-Funktionen
  • Die Steuerung kann über Ethernet, RS-232 und USB erfolgen




Download MX2 Serie

Die etablierten Systeme der UBEX-Serie und VINX-Serie wurden ebenfalls vorgestellt.





Das gesamte Portfolio von Lightware online…

Für Projekt- und Preisanfragen stehen Ihnen die beiden Spezialisten von Lightware gerne und jederzeit zur Verfügung. Kontaktdaten:


#avid #langag #lightware #taurus #signalmanagement #usbc #usb3 #messeavid #matrix #matrixlösung #extender #displayport #hdmi #dante #aes67 #sdi #hdsdi #thunderbolt #teekayontheroad #tkavconsult #thomasklukas #klukas #itsallaboutnetworking #40gbps #visualengineering #taurusucx

Switch Deutsch

Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.