Die bunte Welt der LEDs

Einer der Trends auf der ISE, wie auch in den letzten Jahren, ist immer noch die LED Technologie. Es wurde über Stromverbrauch, Common Cathod, Helligkeit und Pixelpitches diskutiert. Gekapselte, für Touch geeignete, Lösungen rücken immer mehr in den Vordergrund seit die kleinen Pixelpitches (bis 0,6mm) die Baugrößen eine HD- oder 4K Wand für den Konferenzraum ermöglichen.

Riesige Wände z.B. auch für Control-Center wurden gezeigt, wie auch kleine pfiffige Lösungen.

Kein Wunder dann auch nicht, dass sich Hersteller von Projektoren oder Displays sich immer mehr mit LED beschäftigen, auch wenn man sie vor zwei oder sogar noch vor einem Jahr auf der ISE hören sagte, dass LED kein Thema sei.

Ich habe das Thema LED vs. Projektion auch mit Digital Projection besprochen. In der Vermietung und für große Events geht immer noch kein Weg an der Projektion vorbei. Mit den neuen, lichtstarken Laserprojektoren, die ich präsentiert bekam, ist das nachvollziehbar. Modulare und skalierbare Lösungen wurden entwickelt und eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Was immer mehr in den Vordergrund rückt, sind LED-Lösungen, die sich der Architektur und den Gegebenheiten vor Ort anpassen. Kleinere Panels, sogar dreieckige und runde Lösungen waren zu sehen. Auch für konvexe und konkave LED-Wände sind vielerlei Ansätze präsentiert worden. Transparente Lösungen und Eyecatcher speziell für Werbung fanden starkes Interesse. Also weg von der planen schwarzen Wand, hin zu Lösungen, die der Kreativität freien Lauf lassen. Freilich, viele Integratoren und Rentals machen das schon seit Jahren. Mit den neuen, auf der ISE vorgestellten, Lösungen dürfte es künftig etwas einfacher werden.

Im Gespräch mit Planern und Integratoren wurde auch immer das Thema Service und Support als wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung genannt. Hier haben sich Hersteller wie beispielsweise Expromo und Unilumin mit deutschem Personal und Niederlassungen auf die Bedürfnisse eingestellt. Maximale Unterstützung zu bieten ist viel Arbeit im Vorfeld, auch schon bei Entwicklung und Produktion/Endkontrolle, um dem Kunden in Deutschland/DACH eine den Vorstellungen entsprechende Lösung zu liefern.

Ein kleines Video, was meine vielen Eindrücke zusammenfasst.


Einen fröhlichen und erfolgreichen Wochenstart!



Switch Deutsch

Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.