Audi Dome – interaktive Lösung

Zu einer der anspruchsvollsten Installationen von INNOVATUS gehört eine Aufrüstung mit Touchfunktionalität der Videowall im Audi Dome München, dem Zuhause des FC Bayern Basketball.

Zu den Herausforderungen bei diesem Projekt zählten u.a.:

  • der äußerst gering bemessene Platz für die technische Integration
  • mit der Installation auf ein vorhandenes System zu reagieren
  • dass baulich nichts verändert werden konnte
  • eine bereits getestete Lösung mit IR-Touchrahmen, deren Multi-Touch-Funktionalität nicht den gewünschten Anforderungen entsprach
  • der für einen Bundesligaverein übliche  „sportliche“ Zeitrahmen für die Integration –  innerhalb weniger Stunden musste das System vor Ort dieses geforderte Upgrade erhalten
  • der sehr knappe Zeitrahmen für das gesamte Projekt, da von der Anfrage bis zur Beauftragung und Ausführung vergingen nur wenige Wochen vergingen

Die  bereits vorhandene Videowand bestehend aus 4 x 46″ Displays im Portrait-Format hinter einer Glaswand musste so umgebaut werden, dass eine Multitouch-Bedienung ermöglicht wird. Die Zuspieler sind fest in der Wand hinter den Displays verbaut. Die Sicherheits-Glasscheibe hat eine Stärke von 8mm. Hardwareseitig wurde eine PCAP-Touchfolie im Format 2.300 x 1.020mm mit 40-fach Multitouch hinter der Scheibe aufgebracht. Die komplette Installation, auch das Laminieren der großen Folie, erfolgte vor Ort.

INNOVATUS übernahm die Planung, Auslegung, Beschaffung und Installation der Folie ebenso, wie die Anbindung an das vorhandene technische System und die baulichen Veränderungen.

Für die Bedienung konnte INNOVATUS auch seine Erfahrung in der Softwareentwicklung einbringen, damit die geforderten vier gleichzeitig nutzbaren Eingabebereiche realisiert werden konnten.

Audi Dome

Audi Dome bei einem Spiel des FC Bayern Basketball © Pimpauge 2014

Mit der Saison 2011/2012 begann mit der Umbenennung der Rudi-Sedlmyer-Halle auch die Erfolgsgeschichte des FCBB (FC Bayern Basketball) mit den Meistertiteln 2014, 2018 und 2019. Die Basketball-Spielstätte wurde 1972 im Rahmen der Olympischen Spiele eröffnet. Mit der Umnutzung als Basketball-Spielstätte im Jahr 2011 wurde die Halle umfangreich erneuert und bietet heute Platz für 6.700 Zuschauer. Der Autobauer Audi stieg in der Saison 2011/2012 als Fahrzeugpartner mit ein. Somit war der „Audi Dome“ geboren. 

Haben Sie Projekte, bei denen wir Sie unterstützen dürfen? 

Kommen Sie gerne auf uns zu oder besuchen Sie die Homepage von INNOVATUS

Ihre Kontaktdaten:

#audidome #fcbb #touch #pcap #innovatus #multitouch #tkavsolutions #tkavconsult #basketball #itsallaboutnetworking #thomasklukas #klukas #avprofi #audiovideojobs

Größe

Voltaire hat geschrieben: „Nichts ist gefährlicher in der Welt als Größe.“ Gilt das auch für Displaygrößen? Größe weiterlesen

Weiterlesen »

Switch Deutsch

Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.