Leuchtturm-Projekte

„Mit solchen Projekten gewinnst Du keinen Award!“ hat mir kürzlich ein Geschäftspartner gesagt, wie ich ihm erzählt habe, welche Projekte ich mit ProntoTV und Nordland realisiere.

Nun, was ist wirklich wichtig? Die Projektgröße? Das Budget? Die Strahlkraft eines Projekts? Der Name des Kunden? 

Ich glaube, das Wichtigste ist,  dass man sich und die Leistungsfähigkeit seiner Firma genau einschätzen kann. Ach ja, Geld verdienen sollte man mit seinen Projekten auch noch. Am Ende kommt es aber doch darauf an, dass der Kunde zufrieden ist. Das ist der „Award“ auf den es mir ankommt.

 

Sharp Display 70" - Bahnhof Potsdam

Jedem Kunden seine Lösung. Das ist mein Anspruch. Persönliche und individuelle Beratung und eine partnerschaftliche Betreuung. Das ist meine Prämisse.

Das Thema Digital Signage hat sich sehr gut als eine der Säulen für mein Unternehmen entwickelt. Gerade in Zeiten der Pandemie und Lockdowns krisensicher, denn die Notwendigkeit, sich zeitgemäss zu präsentieren war noch nie wichtiger als gerade jetzt.

Einige zig Installationen in Apotheken später kann ich das Business auch für andere Branchen weiterentwickeln. Die richtigen Partner habe ich, Leasing, Distribution, Installation, Service und Hard- und Software. 

Seit Januar habe ich ja auch ganz andere Möglichkeiten, was die Räumlichkeit meines Firmensitzes angeht. Der Umbau meiner Apotheke hat etwas gedauert, auch weil ich deutschlandweit unterwegs bin. Selbstverständlich wird sich meine Apotheke weiterentwickeln. Business-Music, Licht etc… aber Stand heute kann ich vermelden, dass die ersten Kundentermine bereits vereinbart sind. 

Willkommen in der „Alten Apotheke“. 

Ich werde demnächst mehr darüber berichten, wie sich diese überaus charmante Räumlichkeit entwickelt hat.

Hildegardis Apotheke Trier

LG 49" High Brightness

Ein Projektbeispiel, bei dem als Ergebnis wieder einmal ein zufriedener Kunde das Ergebnis war.

Beratung

Meist starten meine Projekte damit, dass eine erste Beratung per Telefon stattfindet. Damit man überhaupt zu Telefonterminen kommt, bedarf es der Kaltakquise, und der richtigen Portion Marketing. Eigentlich das gesamte Portfolio mit dem ich genügend Erfahrung sammeln durfte und mit welchem ich ja auch anderen Partnern helfen darf.

Planung

Oft und gerne besuche ich dann unsere zukünftigen Kunden, um die richtige Lösung anbieten zu können. Im Fall der „Hildegardis Apotheke“ war es wichtig, den richtigen Bildschirm am richtigen Ort zu platzieren. 

Content 

Frau Kersten, der Inhaberin der Apotheke war es auch wichtig, Ihre Leistungen und das Team in den Vordergrund zu stellen und so habe ich zusammen mit Ihrer Werbeagentur den passenden Content entwickelt. 

Für die Investition wurde Leasing gewählt. Hier habe ich auch die richtigen Partner. Die Vorbereitung des Systems fanden in der Alten Apotheke statt. Die Software kommt von ProntoTV. 

Installation 

Die Installation zusammen mit Nordland. Das System war kurze Zeit nach Beauftragung zum Wunschtermin startklar. 

Ergebnis: Die Kundin ist zufrieden mit uns!

Damit ist meine Arbeit aber nicht abgeschlossen. Bei keinem meiner Projekte. 

Der Content wurde noch angepasst und das System nach Kundenwunsch konfiguriert. Auch nach der betriebsbereiten Installation bin ich für meine Kunden als direkter Ansprechpartner da, auch für den Fall, dass etwas mal nicht funktionieren sollte oder wenn ich beim Upload und Erstellen von eigenen Inhalten unterstützen darf. Ich habe auch einen Blick auf die Systeme, die installiert wurden, wenngleich mich der Support von ProntoTV hier erstklassig unterstützt. Bei Anpassungswünschen an die Software wird oft innerhalb von Minuten eine Änderung geschaffen.

Die stetige Weiterentwicklung zu einem noch besseren CMS wird auch nie abgeschlossen sein. Schon deswegen schätze ich die Partnerschaft mit ProntoTV sehr. Genau wie die Zusammenarbeit mit Nordland.

Flexibel, schnell und zuverlässig, so brauche ich das – so ist es. 

Nordland gehört seit April auch zur Zeta Display, genau wie ProntoTV auch. 

Gestern konnten wir eine Installation mit einem 60″ Display (PN-R606) abschließen. Hier war die Herausforderung, dass in der Offizin ein helles und brillantes  Display an eine Wand installiert werden sollte. Möglichst nah und platzsparend an die Wand, die Technik in der abgehängten Decke, Kabel sollten keine sichtbar sein. Mit dem PN-R606 habe ich ein Display gefunden, welches genau an diese Wand passte, links und rechts 10mm Platz. Ideal! Das Ergebnis – Sie ahnen es – ein zufriedener Kunde.

Die Systeme für nächste Woche sind startklar...

Reminder: 18,93% Nachlass

Nur noch bis 30.4. - Profitieren auch Sie von unserer Aktion!

Taktik aufgegangen

Wie kann aktuellste Medientechnik einem Fußball-Verein helfen?
Der VfB Stuttgart zeigt, wie sehr zeitgemässe und intelligent vernetzte Medientechnik den Trainingsbetrieb unterstützen und bereichern kann.
Verpassen Sie nicht unsere Leasingangebote! Taktik aufgegangen weiterlesen

Weiterlesen »

Buchtipp – Praxistipps 11. Ausgabe

Mit seiner 11. Ausgabe der Praxistipps ist sich Detlev Artelt sicher: „Alles wird gut!“, so eine zentrale Aussage in seinem Vorwort.

„Das Buch befasst sich mit der neuen, virtuellen Arbeitswelt, in der vor allen Dingen neue Technologien und Lösungen unser Wirken und Handeln bestimmen, die die Digitalisierung weiter voran treiben“, so Artelt weiter. Buchtipp – Praxistipps 11. Ausgabe weiterlesen

Weiterlesen »

#sharp #prontotv #zetadisplay #nordland #tkavsolutions #tkavconsult #sichtbarbleiben #sogehtdisgitalsignage #ooh #itsallaboutnetworking #klukas #thomasklukas #avprofi #avprofiunterwegs #alteapothekeschramberg #galeriealteapotheke

Switch Deutsch

Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.